ÜBER TPE SEALING

GUMMI UND KUNSTSTOFF

CLEVER KOMBINIERT!

Wir produzieren anspruchsvolle Formteile und Dichtungen im Einkomponenten- und Mehrkomponentenspritzguss am Qualitätsstandort Deutschland. Immer maßgeschneidert, von der Form bis zur Materialauswahl. Je nach Einsatzzweck erhalten unsere Kunden das beste aus der Gummi- und der Kunststoffwelt. Mit dem Formen- und Sondermaschinenbau sowie der Fertigung von Gummiformteilen für die Automobilindustrie nahm alles einst seinen Lauf. In dieser äußerst anspruchsvollen Branche konnten wir uns erfolgreich behaupten, kontinuierlich verbessern und wertvolle Kompetenzen aneignen. Längst haben wir uns als Spezialist für Komplettlösungen rund um Spritzgusskomponenten und Baugruppen etabliert. Neben Elastomeren verarbeiten wir auch Thermoplastische Elastomere (TPE), Thermoplaste und stellen Mehrkomponententeile mit zunehmendem Automatisierungsgrad her. Die Bandbreite ist heute so groß, dass es für Konstrukteure oft schwierig wird, das Beste für eine spezielle Anwendung auszuwählen. Unser Fachwissen wird ebenso anerkannt, wie unsere permanent ausgebaute Palette an Werkstoffen, Fertigungsverfahren und Serviceleistungen. Als Lösungsfinder sind unsere Spezialisten heute immer wieder für die verschiedensten Branchen und neue Anwendungen gefragt.

Suchen auch Sie eine verbesserte, neue oder effizientere Lösung? Wir stehen bereit und freuen uns auf Ihren Anruf.

UNSERE UNTERNEHMENSGESCHICHTE

FORTSCHRITT UND WACHSTUM

UNSERE UNTERNEHMENSGESCHICHTE

FORTSCHRITT UND WACHSTUM

 

Kurz nach der Jahrtausendwende, ein langjährig erfahrenes Team für Automotive Dichtungssysteme gründet das Unternehmen als Projektmanagementbüro in Mönchengladbach.

 

Erweiterung der Fertigungsmöglichkeiten im Maschinenbau und Spritzguss bis 250t. Mit steigender Nachfrage und Kapazitäten geht es zunächst an einen neuen Standort in Viersen.

 

Neubau im Business Park Wegberg-Wildenrath. Die Fertigungsmöglichkeiten werden erweitert und größere Spritzgussmaschinen bis 500t gehen in Produktion. Als verlängerte Werkbank werden komplexe Dichtungsformteile für einen Systemlieferanten hergestellt.  Die Produktion ist für viele Jahre im 3 Schicht System ausgelastet.

 

Übernahme weiterer Serienfertigungen für einen großen Automobilzulieferer und direkte logistische Anbindung an einen deutschen Premium Fahrzeughersteller. Die Produktions- und Logistikfläche am Standort Wegberg wird um + 1.000 m² erweitert. Neue Spritzgussmaschinen mit Handlingssystemen für die automatische Entformung komplexer Formteile werden in Betrieb genommen.

 

Marktdiversifikation, neben der Automobilbranche werden nun auch Kunden aus der Bauindustrie mit unseren Formteilen beliefert. Das Unternehmen beginnt sich breiter aufzustellen.

 

Technologie- und Produktdiversifikation, neben dem Elastomer Spritzguss werden nun auch Formteile aus Thermoplasten, thermoplastischen Elastomeren und Silikon im Einkomponenten und Mehrkomponentenspritzguss hergestellt. Beim Aachener AC² Wettbewerb wird der Wachstumsplan des Unternehmens prämiert. 

 

Die Corona Pandemie bremst das geplante Wachstum. In Rekordzeit von 6 Wochen wird eine wiederverwendbare TPE Maske hergestellt und im neuen TPE Protect Webshop verkauft. Die  TPE Sealing erhält hierfür den Innovationspreis „Rheinland Genial“. Das Unternehmen hält weiter an seinem Plan fest und investiert mutig für die Zukunft. Eine neue 550t 2K Wendeplatten-Spritzgussmaschine nebst Automation wird aufgebaut. Ebenso findet eine vollautomatische Tape-Applikationsmaschine Platz in der Fertigung. Das Unternehmen erhält erste Aufträge als 1st Tier Lieferant in der Automobilindustrie.

 

Erster Serienstart (SOP) mit 2K Formteilen für ein Premium Elektrofahrzeug. Die Mobilitätswende ist im vollen Gang.