WERKZEUGBAU

MASSARBEIT IM FORMENBAU

… FÜR REPRODUZIERBARE QUALITÄT

Ein gutes Werkzeug ist das Herzstück eines jeden Projekts und damit qualitätsentscheidend für die Serienfertigung und eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Durch den Einsatz von Prototyp- und Vorserienwerkzeugen können wir bereits wesentliche Erkenntnisse vor der Serienphase ziehen und sichern diese ab. Änderungen und Optimierung lassen sich hier in der Regel noch kostengünstiger umsetzen.

Unsere Projektingenieure sind das Bindeglied zwischen Werkzeugbau und Kunde. Mit viel Erfahrung und einem Blick für das Wesentliche realisieren wir hochkomplexe Serienwerkzeuge für Mittel- und Großserien und pflegen dabei eine stets transparente Kommunikation. Unsere Werkzeuge zeichnen sich durch hohe Standzeiten aus, die über den gesamten Produktionslebenszyklus hinweg so präzise arbeiten wie am ersten Tag.

LEISTUNGSSPEKTRUM

  • Werkzeugbau für komplexe 1K und 2K Spritzgießwerkzeuge von maximal 1.400 x 1.120 mm und einem Gesamtgewicht bis 10.000 kg
  • CAD/CAM Arbeitsplätze
  • Fräs-/Dreh-/Schleif-/ und Funkerosionsmaschinen
  • Schweißtechnik [MIG, TIG, Laser]
  • Tuschierpressen
  • Werkzeugoberflächen nach VDI [Strahlen, Lasern, Ätzen]
  • Kalt- und Heißkanalsysteme
  • Spritzgussmaschinen für Abmusterung von 50t bis 1.000t Schließkraft inkl. Automation
  • 3D Messraum
  • Änderungsmanagement
  • Werkzeuginstandhaltung und Reinigung

 

Automation TPE Sealing

Materialsynergien konsequent nutzen
für funktionsintegrierte Bauteile,
bei denen wir nichts dem Zufall überlassen!

Im Spannungsfeld von wachsenden Kundenwünschen, komplexeren Anforderungen, immer kürzeren Entwicklungszeiten und wirtschaftlichen Einflussgrößen sind innovative, schnelle Lösungen gefragt. Diesen Herausforderungen werden wir als flexibles Unternehmen gerecht, das nicht nur mit der Zeit geht, sondern immer einen Schritt voraus sein möchte. Wir begeistern uns für neuartige Produktideen unserer Kunden und versuchen dabei, aus Design- und Fertigungssicht immer das Maximum rauszuholen. Letztendlich müssen neue Ideen auch wirtschaftlich und herstellbar sein. Hier geben wir offen und transparent unseren Input.

Bevor es in den Serienstahl geht, können wir Sie wie folgt unterstützen: 

  • Unterstützung bei der Erstellung von CAD Daten
  • DFM Analysen – „produktionsgerechtes Gestalten“
  • Reverse Engineering, Materialanalyse und Optimierung
  • Rapid Prototyping und Prototypenwerkzeuge
  • Moldflow- und Verzugsanalysen
  • Prüfkonzepte, Prüflehren, Vorrichtungen und CpK Analysen

Über Prototypen und Vorserienteile bis hin zur Serienreife überlassen wir nichts dem Zufall – Prozesse optimieren wir stets nach dem Null-Fehler-Prinzip.

Automation TPE Sealing